Neue Presbyterin für den Bezirk Mechernich gefunden

In der Juni Sitzung des Presbyteriums haben wir auf die seit einiger Zeit freie Stelle im Presbyterium, Bezirk Mechernich Frau Andrea Söhngen berufen. Sie wurde im Gottesdienst am 17. Juli in ihr Amt eingeführt.

Wir freuen uns sehr, dass sie ihre Bereitschaft erklärt hat in unserem Presbyterium und damit bei der Leitung und Gestaltung der Gemeinde mitzuwirken. Hier stellt Sie sich Ihnen vor.

Susanne Salentin

 

Liebe Kirchengemeinde,

am 17.07.22 wurde ich als Presbyterin ins Amt eingeführt.

Mein Name ist Andrea Söhngen und ich wohne in Mechernich-Nord. Ich bin 55 Jahre alt, verheiratet und Mutter einer 16 jährigen Tochter. Von Beruf bin ich Lehrerin für Pflegeberufe.

Seit vielen Jahren engagiere ich mich ehrenamtlich in der Gemeindearbeit. Viel Spaß macht mir seit einigen Jahren die Gestaltung des Miriamgottesdienstes mit einem Team um Pfr.in Salentin. Vielleicht haben Sie da mein Gesicht schon mal gesehen.

Zur Zeit bin ich an der Erstellung eines Schutzkonzeptes gegen sexuelle Belästigung beteiligt.

Gerade meine Erfahrungen aus einem sozialen Beruf möchte in die Arbeit als Presbyterin einbringen. Das Projekt „Diakonie in der Stadt“, was seit einiger Zeit in Planung ist, interessiert mich sehr. Ich würde mich freuen, dort meine Erfahrungen einbringen zu können.

Weiter liegt mir ein lebendiges Gemeindeleben, das Jung und Alt anspricht, sehr am Herzen.

Ich freue mich auf die neuen Herausforderungen im Presbyterium und bedanke mich recht herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen.

Andrea Söhngen

Neues Mitglied im Presbyterium

Liebe Kirchengemeinde,

am 24.04.22 haben mich einige von Ihnen schon kennengelernt, andere von Ihnen kennen mich bereits länger. Ich bin Michelle Karschat, 30 Jahre alt, und komme aus der Gemeinde Blankenheim.

Nachdem Lothar Wegener sich aus persönlichen Gründen dazu entschieden hatte, dass er das Amt, das er so viele Jahre ausgeübt hat, nicht weiterführen wird, kam Pfr. Cäsar auf mich zu, worüber ich mich sehr gefreut habe.

Seit meiner Konfirmation hier in Blankenheim war ich, mit Unterbrechungen, ehrenamtlich in der Kirchengemeinde tätig: zunächst hauptsächlich im Team, das die Kinderoase vorbereitet und betreut hat.

Seit 2014 habe ich mich in der Flüchtlingshilfe engagiert, woraus meine Beteiligung an den Interkulturellen Gottesdiensten entstanden ist.

Diesen Kontakt mit anderen Kulturen und Religionen finde ich persönlich sehr bereichernd, weil es mir ein Anliegen ist, ein verständnisvolles Miteinander zu leben.

Wenn ich jetzt als Presbyterin aktiv bin, möchte ich diese Erfahrungen in den mir noch neuen Bereich mitnehmen. Außerdem habe ich beruflich mit dem Thema Öffentlichkeitsarbeit zu tun, sodass ich hier sicherlich auch etwas von meiner Erfahrung einbringen kann.

Es freut mich, dass das Presbyterium bewusst auch die jüngere Generation ansprechen will. Das ist eine Chance, die Diversität zu steigern und damit noch mehr Perspektiven und Bedürfnisse zu berücksichtigen. Ich hoffe, dass ich hier einen Teil der Gemeinde repräsentieren kann und somit aktiv dazu beitrage, dass die Kirchengemeinde eine lebendige und vielfältige bleibt.

Evangelische Kirchengemeinde Roggendorf

Gemeindebüro: Karolina Kracht

Mechernich
Dietrich-Bonhoeffer-Straße 1
Tel.: 02443 / 2497
Fax.: 02443 / 4038
Bürozeiten:  Di, Mi, Fr 9-12 und  Do 15-18 Uhr

Blankenheim
Lühbergstr. 10
Tel.: 02449 / 1677
Fax.: 02449 / 919640
Bürozeiten:  Do 9.30-12 Uhr

E-Mail

Pfarrerin Susanne Salentin

Dietr.-Bonhoeffer-Str. 3
53894 Mechernich
Tel.: 02443 / 901867

E-Mail: susanne.salentin@ekir.de

Pfarrer Christoph Cäsar

Lühbergstr. 10
53945 Blankenheim
Tel.: 02449 / 1677

E-Mail: christoph.caesar@ekir.de

Pfarrer Michael Stöhr

Fernblick 2
53894 Mechernich
Tel.: 02443 / 317922

E-Mail: michael.stoehr@ekir.de