Aufgabenbereich des ESD

Seit 1. 1. 2007 gibt es den ehrenamtlichen sozialen Dienst in unserer Kirchengemeinde. Treffen und Schulungen der Ehrenamtler finden mehrmals jährlich statt.

Folgende Themen wurden u. a. mit Hilfe von entsprechenden Fachleuten (Referenten) genauer bearbeitet:

•      Essstörungen

•      Pflegeeinstufungen/Pflegeversicherung

•      Heimfinanzierung/Kurzzeitpflege

•      Suchtprävention (Kreuzbund)

•      Patientenverfügung (Dr. Münchmeyer)

•      Burnoutsyndrom

•      Vortrag des VDK-Vorsitzenden von Mechernich

•      neue Konzepte in der Altenpflege

•      Zuwanderung - soziale Verantwortung und Chance (Referent Norbert Weber)

•      Besuch von Hospiz uns Langzeitpflegeeinrichtung ( in Mechernich)

•      Bestattungsvorsorge

   

Der soziale Dienst hilft bei

•      Pflegeeinstufungen/Pflegeberatung

•      Umzug ins Altenheim

•      Wohnungssuche

•      Vermittlung von Ehrenamtlern

•      Behördengängen und –korrenspondenzen

•      Vermittlung an Hilfsinstitutionen (Diakonie, Tafel, Schuldnerberatung pp.)

•      Mitwirkung  am Kirchencafé

•      Krankhausbesuchsdienst

•      Seniorenfreizeiten/Seniorengruppen

•      Kulturangebote

•      Koordination der Flüchtlingshilfe

 

Die Ehrenamtler übernehmen Besuche von hilfsbedürftigen (meist älteren) Menschen in unserer Gemeinde. Angeboten werden z. B. Besorgungsgänge, Spaziergänge, kleine Unternehmungen oder einfach ein Besuch. Dies richtet sich ganz nach den Wünschen der Besuchten. 

Ferner sind wir bemüht, neue Ehrenamtler für die Mitarbeit zu gewinnen. 

Wolfgang van Höfen